„Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg:
es allen Recht machen zu wollen“

Platon

Coaching

Von Zeit zu Zeit, wenn man das Gefühl hat, dass alles zu viel wird oder nichts weitergeht, lohnt sich ein Blick über den Tellerrand hinaus, um neue Perspektiven zu gewinnen. In einem Coaching kann ich Ihnen helfen, andere Sichtweisen auf Strukturen und Personen zu entwickeln und ihre Handlungsspielräume für scheinbar festgefahrene Situationen zu erweitern.

Als Prophylaxe gegen Burnout und andere Stress- und Belastungserkrankungen ist eine rechtzeitige Auseinandersetzung mit den eigenen Ressourcen sinnvoll. Wenn sich in Ihrem Leben alles um die Arbeit dreht, zu wenig oder keine Zeit für Hobbies, Freunde oder Familie bleibt, kann man leicht in einen Teufelskreis geraten: Körperliche und/oder psychische Beschwerden machen sich bemerkbar, oft steigt dann noch der Druck von außen, etwa durch die Familie und dann besteht leicht die Gefahr, sich noch mehr in die Arbeit zu flüchten, weil es das ist, was man am Besten kann.

In einem Coaching kann ich Ihnen helfen, scheinbar ausweglose Situationen zu reflektieren und Perspektiven für schrittweise Veränderungen und neue Lebensfreude zu entwickeln.

Supervision

Für MitarbeiterInnen des Sozial- u. Gesundheitsbereiches biete ich gerne Fall- und Teamsupervisionen an, bei Bedarf auch Einzelsupervision.

Trainings

Gerne biete ich Ihnen individuell auf ihr Team abgestimmte Trainings (Kommunikation, Konfliktmanagement, Verbesserung der internen Zusammenarbeit etc.) an.

Praxis